Zahl des Monats: 4,91 %
F&E-Quote in der Steiermark im Jahr 2017.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Anteil in % an den arbeitslosen Frauen nach Altersklassen

Steiermark, 6 NUTS-3-Regionen, Zeitreihe 2004-2018

2018

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 10 62 28
Steiermark 100 11 61 29
Graz 100 10 66 24
Liezen 100 11 57 32
Öst. Obersteiermark 100 9 56 35
Oststeiermark 100 11 57 32
West- und Südsteiermark 100 11 58 31
West. Obersteiermark 100 12 58 30

2017

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 11 63 27
Steiermark 100 11 62 27
Graz 100 11 67 23
Liezen 100 12 58 30
Öst. Obersteiermark 100 11 58 31
Oststeiermark 100 12 60 29
West- und Südsteiermark 100 11 60 29
West. Obersteiermark 100 12 59 29

2016

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 12 64 25
Steiermark 100 13 63 24
Graz 100 12 67 21
Liezen 100 12 57 31
Öst. Obersteiermark 100 13 59 28
Oststeiermark 100 14 61 25
West- und Südsteiermark 100 11 62 27
West. Obersteiermark 100 14 60 26

2015

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 13 64 23
Steiermark 100 14 64 22
Graz 100 13 68 19
Liezen 100 13 60 27
Öst. Obersteiermark 100 14 60 25
Oststeiermark 100 15 62 23
West- und Südsteiermark 100 13 63 24
West. Obersteiermark 100 15 62 23

2014

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 14 64 23
Steiermark 100 15 64 21
Graz 100 14 68 18
Liezen 100 14 59 27
Öst. Obersteiermark 100 15 60 25
Oststeiermark 100 16 63 22
West- und Südsteiermark 100 15 63 23
West. Obersteiermark 100 16 61 23

2013

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 15 64 21
Steiermark 100 15 65 20
Graz 100 15 68 18
Liezen 100 14 61 25
Öst. Obersteiermark 100 16 61 23
Oststeiermark 100 16 64 20
West- und Südsteiermark 100 15 64 21
West. Obersteiermark 100 17 62 21

2012

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 15 65 19
Steiermark 100 16 66 19
Graz 100 14 69 17
Liezen 100 15 64 21
Öst. Obersteiermark 100 18 62 21
Oststeiermark 100 17 64 19
West- und Südsteiermark 100 16 66 19
West. Obersteiermark 100 19 62 20

2011

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 66 19
Steiermark 100 16 66 18
Graz 100 15 69 16
Liezen 100 15 66 18
Öst. Obersteiermark 100 17 63 19
Oststeiermark 100 17 66 18
West- und Südsteiermark 100 17 66 18
West. Obersteiermark 100 18 63 19

2010

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 66 18
Steiermark 100 17 67 16
Graz 100 15 70 15
Liezen 100 16 65 19
Öst. Obersteiermark 100 18 65 18
Oststeiermark 100 18 66 16
West- und Südsteiermark 100 17 66 17
West. Obersteiermark 100 19 64 17

2009

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 67 17
Steiermark 100 17 67 16
Graz 100 16 70 15
Liezen 100 18 65 18
Öst. Obersteiermark 100 18 66 17
Oststeiermark 100 19 66 16
West- und Südsteiermark 100 16 67 16
West. Obersteiermark 100 18 65 17

2008

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 67 17
Steiermark 100 17 68 15
Graz 100 15 71 14
Liezen 100 18 66 16
Öst. Obersteiermark 100 18 65 18
Oststeiermark 100 19 67 15
West- und Südsteiermark 100 17 67 16
West. Obersteiermark 100 18 67 15

2007

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 68 16
Steiermark 100 17 69 14
Graz 100 15 72 13
Liezen 100 17 67 17
Öst. Obersteiermark 100 18 67 16
Oststeiermark 100 19 68 13
West- und Südsteiermark 100 17 68 15
West. Obersteiermark 100 19 67 15

2006

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 68 16
Steiermark 100 18 69 14
Graz 100 16 71 14
Liezen 100 17 68 15
Öst. Obersteiermark 100 18 66 16
Oststeiermark 100 21 68 12
West- und Südsteiermark 100 18 68 14
West. Obersteiermark 100 20 68 12

2005

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 17 68 16
Steiermark 100 19 68 13
Graz 100 16 71 13
Liezen 100 18 67 15
Öst. Obersteiermark 100 19 66 16
Oststeiermark 100 21 67 12
West- und Südsteiermark 100 19 69 12
West. Obersteiermark 100 22 67 12

2004

Region Gesamt<2525-4950+
Österreich 100 16 68 16
Steiermark 100 19 68 13
Graz 100 16 70 14
Liezen 100 18 68 14
Öst. Obersteiermark 100 19 66 16
Oststeiermark 100 22 67 11
West- und Südsteiermark 100 19 68 13
West. Obersteiermark 100 21 67 12

Quelle: AMS Österreich.

Erläuterungen: Zahl der zum Zweck der Arbeitsvermittlung gemeldeten Personen, die nicht in Beschäftigung oder Ausbildung stehen. Die regionale Zuordnung erfolgt nach dem Wohnort der Personen (Jahresdurchschnittswerte).

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.