Zahl des Monats: 4,91 %
F&E-Quote in der Steiermark im Jahr 2017.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Aktive Kammermitglieder

Die Statistik der Kammermitglieder gibt Auskunft über den Stand an aktiven und ruhenden Mitgliedschaften der Kammermitglieder. Mitglied einer Wirtschaftskammer sind alle physischen und juristischen Personen, die eine Berechtigung (Gewerbeschein, Konzession, Lizenz, Patent) zum selbstständigen Betrieb von Unternehmungen der gewerblichen Wirtschaft besitzen. Ausgenommen davon sind landwirtschaftliche Betriebe und freie Berufe, die neben der Wirtschaftskammer über eigene Kammern verfügen. Mitglieder werden als nicht aktive bzw. ruhende Kammermitglieder gezählt, wenn ihre Berechtigungen als "ruhend" bzw. als verpachtet gemeldet wurden. WIBIS publiziert ausschließlich den Stand an aktiven Kammermitgliedern. Stichtag der Zählung ist stets der 31.12.

Mehrfachzählung

Kammermitglieder können in mehreren Bundesländern, Sparten und Fachorganisationen Mitglied sein, je nach vorhandenen Berechtigungen. Bei der Zählung der Kammermitglieder werden nicht Unternehmen gezählt, sondern vorhandene Mitglieder. Im Unterschied zur Gründungsstatistik erfolgt daher keine Schwerpunktzuordnung (siehe Gründungen) von Unternehmen. Bei Zählung auf Bezirksebene kann ein Unternehmen in mehreren Bezirken gezählt werden. Auf Bundeslandebene wird ein Unternehmen je Bundesland, für das eine Berechtigung vorliegt, gezählt (Die Konsequenz daraus ist, dass die Summe der Bezirksstände höher ist, als die Bundeslandergebnisse). Die Österreichsumme entspricht der Summe der Bundesländer. Auch bei Zählung der Mitglieder nach Sparten und Fachorganisationen können Mehrfachzählungen auftreten.

Anmerkung: Personenbetreuer

Seit 2008 zählen selbstständige Personenbetreuer durch Schaffung der Berufsgruppe „Personenbetreuer“ in der Sparte „Gewerbe und Handwerk“ zu den Mitgliedern der Wirtschaftskammer. Im historischen Vergleich des Standes der Kammermitglieder ist daher zu berücksichtigen, dass ein Gutteil an neuen Mitgliedschaften dieser Berufsgruppe zuzurechnen ist.

Lesebeispiel

Am 31.12.2015 konnten in der Steiermark 84.051 Kammermitglieder gezählt werden. Davon waren 15.908 (18,9 %) als ruhend gemeldet. 68.143 waren hingegen den aktiven Kammermitgliedern zuzurechnen

Quelle

WKO (2017): Unternehmensneugründungen in Österreich 1993 – 2015.

WKO (2017): Wirtschaftskammermitglieder nach Bundesländern 1980-2016.typo3/#_msocom_1

Letzte Aktualisierung: 18. August 2017

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.