Zahl des Monats: 2.608 €
Bruttomedianeinkommen in der Steiermark 2018.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Mai 2019: Gründungsintensität in den Bezirken 2018

Gründungen spielen für die steirische Wirtschaft eine zentrale Rolle: Sie treiben den strukturellen Wandel, schaffen neue Arbeitsplätze und sind eine Quelle von Innovation.

Im Jahr 2018 wurden in der Steiermark – gemäß den vorläufigen Zahlen der Wirtschaftskammer Österreich – 5.947 Unternehmen neu gegründet, ohne der selbständigen Personenbetreuung waren es steiermarkweit 4.274 Unternehmen, im Vergleich zum Jahr 2017 ein Plus von +3,2 %. Davon entfielen drei von zehn Unternehmensneugründungen auf den Bezirk Graz (Stadt). Dieser wies mit 4,5 Unternehmensneugründungen (ohne Berücksichtigung der selbständigen Personenbetreuung) je 1.000 Einwohner auch die höchste Gründungsintensität der steirischen Bezirke auf.

Zudem wiesen die Bezirke Leibnitz mit 3,5 und Weiz mit 3,4 Gründungen je 1.000 Einwohner im Jahr 2018 eine überdurchschnittliche Gründungsintensität auf (Steiermark: 3,4; Österreich: 3,4).

Nähere Informationen zum Gründungsgeschehen in den steirischen Bezirken finden sich in den WIBIS-Regionsprofilen: wibis-steiermark.at/regionsprofile/ sowie unter den Daten: https://wibis-steiermark.at/wirtschaft/unternehmen/gruendungen/.

Thema das Monats als PDF herunterladen

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.