Zahl des Monats: 4,91 %
F&E-Quote in der Steiermark im Jahr 2017.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Beherbergungsbetriebe

Beherbergungsbetriebe werden in private und gewerbliche Betriebe unterteilt. Gewerbliche Beherbergungsbetriebe sind gegliedert in Hotels (oder ähnliche Betriebe) und weiters in sonstige gewerbliche Beherbergungsbetriebe, wie z.B. gewerbliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Kurheime der Sozialversicherungsträger, private und öffentliche Kurheime, Jugendherbergen und Jugendgästehäuser, bewirtschaftete Schutzhütten und Campingplätze.
Zu den privaten Beherbergungsbetrieben zählen Privatquartiere auf Bauernhöfen sowie Privatquartiere, -wohnungen und -häuser, die nicht auf Bauernhöfen sind.

Quelle
Statistik Austria: Tourismus; Beherbergungsstatistik ab 2003.

Letzte Aktualisierung: 18. August 2017

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.