Zahl des Monats: 520.433
unselbstständig Aktivbeschäftigte im Jahresdurchschnitt 2019.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Sachanlagen

In der Bilanz umfasst der Begriff Sachanlagen materielle Vermögensgegenstände (des Anlagevermögens) eines Unternehmens. Diese beinhalten Anlagen in Grundstücke und Bauten, Maschinen, Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie geleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau. Im Vergleich dazu umfasst der Begriff immaterielle Vermögensgegenstände Wirtschaftsgüter nicht materieller Art.

Quelle
Gabler Wirtschaftslexikon.
typo3/#_msocom_1

Letzte Aktualisierung: 10. August 2017

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.