Zahl des Monats: 520.433
unselbstständig Aktivbeschäftigte im Jahresdurchschnitt 2019.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Preisindizes

Preisindizes verfolgen Änderungen des Preisniveaus von einer Periode zur anderen. Dies geschieht üblicherweise auf Basis eines sogenannten "Warenkorbes", in dem sich die für die Indizes relevanten Güter befinden. Der Warenkorb des Verbraucherpreisindex enthält somit typische Verbrauchsgüter, während der Warenkorb des Energiepreisindex unterschiedliche Mengen an Energie nach Energieträger beinhaltet.

Lesebeispiel

Der Verbraucherpreisindex von 2016 auf Basis des Jahres 2015 beträgt 100,9. Dies bedeutet, dass der für den Standardverbraucher relevante Warenkorb von 2015 bis 2016 in Summe um 0,9 % teurer geworden ist.

Quelle

Statistik Austria, Verbraucherpreisindex.

Letzte Aktualisierung: 18. August 2017

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.