Zahl des Monats: -13,6 %
Arbeitslosigkeit im Oktober 2017 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahre (AMS).

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Aktivbeschäftigte im Technologiebereich

Österreich, 9 Bundesländer, Zeitreihe 2006-2016

Region 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
Österreich 213.120 210.473 211.116 209.813 207.395 200.178 193.705 196.796 209.302
Burgenland 3.177 3.148 3.117 3.093 3.037 3.035 3.042 3.008 3.128
Kärnten 14.690 14.098 13.426 13.414 13.615 13.498 12.766 12.809 14.124
Niederösterreich 29.196 29.114 29.873 29.315 28.975 28.316 27.108 27.520 29.354
Oberösterreich 63.756 63.742 63.843 63.381 61.614 57.682 55.416 56.150 57.953
Salzburg 9.255 9.253 9.227 9.471 9.861 9.590 9.009 8.840 9.915
Steiermark 37.985 36.704 38.149 38.264 37.761 36.882 35.166 36.086 39.486
Tirol 19.062 18.439 17.753 16.988 16.570 15.874 15.302 15.275 15.798
Vorarlberg 11.543 11.369 10.950 10.692 10.486 10.069 9.673 9.658 10.075
Wien 24.457 24.606 24.778 25.197 25.477 25.232 26.221 27.450 29.470

Quelle: HVSV, Arbeitsmarktdatenbank des AMS und des BMASK, eigene Berechnungen JR-POLICIES

Erläuterungen: Die Kennzahl stellt den Anteil der unselbstständigen Aktivbeschäftigten im Technologiebereich am Aggregat Herstellung von Waren in % dar. Der Technologiebereich umfasst die ÖNACE 2008 2-Steller 20, 21, und 26-30. Jahresdurchschnittswerte; Aktivbeschäftigte beziehen sich auf unselbstständig Beschäftigte. Das sind Arbeiter, Angestellte, Lehrlinge und Beamte über der Geringfügigkeitsgrenze. Ausgenommen davon sind Präsenzdiener und Kinderbetreuungsgeldgezieher/innen mit aufrechtem Dienstverhältnis. Es werden Beschäftigungsverhältnisse gezählt. Daher scheint eine Person mit zwei Beschäftigungsverhältnissen auch zweimal auf.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.