Zahl des Monats: 16,6 %
Akademiker- und Akademikerinnenquote in der Steiermark 2018.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Arbeitgeberbetriebe nach Wirtschaftsklassen (NUTS 3)

Öst. Obersteiermark, Zeitreihe 2008-2019

Wirtschaftsklassen 2008 201920182017201620152014201320122011201020092008
A-U alle Wirtschaftsklassen 3.475 3.611 3.674 3.743 3.771 3.844 3.887 4.023 3.907 3.956 4.050 4.106
A PRIMÄRSEKTOR 142 149 145 161 167 162 156 157 155 157 165 173
B-F PRODUKTIONSSEKTOR 712 715 730 743 738 732 747 790 773 773 788 801
B-E INDUSTRIE 372 371 375 386 383 375 396 433 421 426 433 445
B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 5 6 6 8 9 9 13 13 11 10 10 9
C Herstellung von Waren 329 328 330 335 331 326 344 377 372 379 385 399
… Technologiebereich (20, 21, 26-30) 49 50 51 56 59 50 57 54 54 59 60 61
… 10-12 Nahrungs-, Futtermittel-, Getränkeherstellung u. Tabakverarb. 40 38 38 36 37 37 39 44 43 42 45 50
… 13-14 Textilien und Bekleidung 3 3 3 4 6 6 5 7 7 7 8 9
… 15 Leder, Lederwaren und Schuhe 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 1 1
… 16 Herstellung von Holzwaren; Korbwaren 25 25 25 25 24 26 28 30 35 38 40 44
… 17 H.v. Papier/Pappe und Waren daraus 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 4 3
… 18 Druckereierzeugnisse, Vervielfältigung von Datenträgern 7 7 7 6 6 7 7 9 8 7 7 9
… 20 chemische Erzeugnisse 6 6 5 6 6 6 6 7 5 5 5 4
… 21 pharmazeutische Erzeugnisse 1 1 1 2 2 1 1 1 1 1 1 1
… 22 Gummi- und Kunststoffwaren 18 18 17 16 14 15 15 17 16 16 19 18
… 23 Glas u. Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen u. Erden 20 19 23 20 19 21 23 26 27 28 30 30
… 24 Metallerzeugung und -bearbeitung 15 20 19 19 17 18 18 22 20 18 19 20
… 25 Herstellung von Metallerzeugnissen  80 79 81 90 84 80 80 85 80 82 83 86
… 26-27 Elektrotechnik und Elektronik 6 7 7 8 11 7 14 14 15 16 14 16
… 28 Maschinenbau 29 29 30 32 31 30 29 26 27 31 33 32
… 29-30 Fahrzeugbau, sonstiger Fahrzeugbau 7 7 8 8 9 6 7 6 6 6 7 8
… 31-33 Möbel, sonst. Waren, Reparatur/Installation v. Maschinen 68 66 63 60 62 63 68 79 78 78 69 68
D-E Energie- und Wasserversorg., Entsorgung u. Rückgewinnung 38 37 39 43 43 40 39 43 38 37 38 37
F Bauwesen 340 344 355 357 355 357 351 357 352 347 355 356
G-U DIENSTLEISTUNGSSEKTOR 2.621 2.747 2.799 2.839 2.866 2.950 2.984 3.076 2.979 3.026 3.097 3.132
G Handel, Reparatur 660 705 713 704 714 718 757 779 756 776 798 795
H Verkehr und Lagerei 124 133 150 150 145 149 162 166 172 171 184 178
I Beherbergung und Gastronomie 519 559 559 577 580 602 596 615 617 617 631 660
J Information und Kommunikation 57 61 56 62 62 59 54 52 52 63 63 54
… 62 Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie 41 44 40 39 36 34 33 32 29 34 36 28
… 63 Informationsdienstleistungen 4 5 5 9 9 10 7 7 9 12 11 10
K Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 55 53 60 61 59 54 52 59 54 61 61 60
L-N Wirtschaftsdienste 513 532 555 553 570 577 557 580 519 521 527 546
… 68 Grundstücks- und Wohnungswesen 102 90 103 115 123 122 115 120 105 107 102 101
… wissenschaftliche/technische Dienstleistungen (69-75) 295 319 338 333 340 338 327 340 305 303 315 328
… 69 Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung 70 72 78 85 79 80 79 80 78 78 78 81
… 70 Verwalt./Führung v. Unternehm./Betrieben; Unternehmensberat. 52 64 64 57 60 62 61 58 47 38 47 49
… 71 Architektur/Ingenieurbüros; techn./physikal./chem. Untersuchung 104 110 115 115 120 118 110 120 104 110 117 118
… 72 Forschung und Entwicklung 13 14 18 18 17 16 16 15 14 14 14 16
… 73 Werbung und Marktforschung 22 22 24 25 29 26 24 33 30 30 25 30
… 74 Sonstige freiberufl./wissenschaftl./techn. Tätigkeiten 19 20 22 19 19 18 16 16 15 16 17 16
… 75 Veterinärwesen 15 17 17 14 16 18 21 18 17 17 17 18
… 77 Vermietung von beweglichen Sachen 17 18 18 15 15 19 20 19 18 18 15 17
… 78 Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften 22 22 20 18 20 23 25 22 21 22 23 24
… 79-82 sonstige Wirtschaftsdienste 77 83 76 72 72 75 70 79 70 71 72 76
O-Q Öffent. Verwaltung, Unterrichtsw., Gesundheits- u. Sozialw. 433 437 435 435 448 505 509 511 506 513 522 519
R-U Sonstige Dienstleistungen 260 267 271 297 288 286 297 314 303 304 311 320

Quelle: HVSV, Arbeitsmarktdatenbank des AMS und des BMASK, eigene Berechnungen JR-POLICIES

Erläuterungen: Arbeitgeberbetriebe haben zumindest einmal im Jahr eine Person über der Geringfügigkeitsgrenze bei der Sozialversicherung angemeldet. Es wird die Anzahl der verschiedenen Konten bzw. Arbeitgeberbetriebe des HVSV innerhalb eines Jahres angegeben. *Aufgrund sehr umfangreicher Neuzuordnungen des Wirtschaftszweiges von Unternehmen im Rohdatensatz des HVSV sind die Daten nach Wirtschaftsklassen für 2017 nur bedingt mit den Daten für 2016 und früher vergleichbar.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.